Urlaub mit Hund in Kroatien: Inspiration & Tipps

Strandurlaub mit Hund im Ferienhaus in Kroatien

Mit seinen zahllosen vorgelagerten Inseln und einer 5.000km lange Festlandküste gehört Kroatien zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Balkanstaaten. Unweit der vielen Badeparadiese befinden sich Ferienhäuser, die Kroatien auch mit Hund möglich machen. An den ausgewiesenen Hundestränden der Kvarner Bucht und Istrien können Sie sich sogar ganz ohne Leine gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner amüsieren. Für Tagesausflugsziele beim Urlaub mit dem Hund in Kroatien eignen sich sowohl die historischen Hafenstädte als auch die Naturparks im Hinterland.

In Kroatiens Ferienhäusern mit Hund aktiv werden

Die Feriendomizile auf den kroatischen Inseln sind vor allem für Hundebesitzer, die ambitionierte Wassersportler sind, ein Gewinn. Lohnenswert und bequem auch mit Haustier zu meistern ist eine Bootstour auf einer gecharterten Segeljacht in dem malerischen Archipel der Kornaten oder eine Umrundung der Insel Krk. Am Festland locken beschauliche Fischerdörfer und kulturelle Glanzlichter zu Besichtigungen. Pula, Split und Zadar begeistern mit antiken Denkmälern, malerischen Altstadtvierteln und einer vielseitigen Gastronomie. Hundefreundliche Ferienwohnungen finden Sie auch in Dubrovnik ganz im Süden des Landes. Im Landesinneren laden zerklüftete Karstberge und üppige Wälder zum Wandern ein. Als unvergessliches Erlebnis für Sie und Ihren treuen Begleiter könnte sich ein Besuch des Plitvicer-Nationalparks herausstellen. Denn in den tiefen Schluchten sowie rund um die kristallklaren Bergseen und erfrischenden Wasserfälle, lässt es sich wahrlich auf Entdeckungsreise gehen.

Urlaub mit dem Hund an der sonnigen Adriaküste

Für Ferien mit einem Haustier eigenen sich insbesondere das Frühjahr oder der Herbst, da die Sommermonate in Kroatien sehr trocken und heiß sind. Die Region Dalmatien profitiert zudem ganzjährig vom milden Seeklima des Mittelmeeres. Nach einem ereignisreichen Tag freut sich Ihr vierbeinigen Freund bestimmt auf eine Ruhepause in der hundefreundlichen Ferienwohnung oder im eingezäunten Garten eines Ferienhauses in Kroatien. Mit dem Hund lässt sich aber genauso gut ein spontaner Wochenendkurztrip an die Adriaküste unternehmen. Von Deutschland starten mehrere Direktflüge nach Split. Für längere Aufenthalte empfiehlt sich eine eigene Anreise mit dem Pkw über die Autobahn durch Österreich und Slowenien. Innerhalb Kroatiens pendeln zwischen allen größeren Urlaubsorten Linienbusse, in denen für jede Rasse Maulkorbpflicht gilt.

Unterkünfte für den Urlaub mit Hund in Kroatien

Mehr Inspiration: