Aktivurlaub im Ferienhaus: Inspiration & Tipps für einen sportlichen Urlaub

Ein Aktivurlaub im Ferienhaus bedeutet Individualität und Freiheit, gleich in welchem Land und an welchem Ort. Stellen Sie sich vor, Sie treten morgens auf die Terrasse und beginnen den Tag mit entspannenden Yoga-Einheiten oder belebenden Gymnastikübungen in der Stille der Natur. Vielleicht mit Panoramablick auf das Meer oder einen See, wobei am Horizont die aufgehende Sonne den Himmel in glänzendes Licht taucht. Kann ein Tag besser beginnen? In der Zwischenzeit hat der Bäcker frische Brötchen geliefert und der köstliche Duft erfüllt die Unterkunft. In ruhiger Atmosphäre kann das Frühstück genossen werden, bevor es zu neuen Taten geht. Dies kann die Entdeckung einer unbekannten Naturlandschaft bei Wanderungen oder mit dem Fahrrad sein. Je nach Lust und Laune bleibt die Küche im Aktivurlaub im Ferienhaus kalt, es locken Gasthäuser am Wegesrand mit erfrischenden Getränken und regionalen Speisen, die es sich zu probieren lohnt.

Top Reiseziele für den nächsten Aktivurlaub:

Aktiv im Urlaub: es gibt unendlich viele Möglichkeiten

Weltweit hält TUI Villas die schönsten Unterkünfte für einen Aktivurlaub im Ferienhaus bereit. Ob allein, in trauter Zweisamkeit, mit der Familie einschließlich Kindern, im Kreis von guten Freunden oder mit dem Partner Hund, jeder findet ein perfekt passendes Angebot. Wer gern ausgiebige Badefreuden direkt vor Ort genießen möchte, wählt ein Haus mit Pool. Besonders in südlichen Gefilden beinhalten viele Ferienunterkünfte Schwimmbecken im attraktiv gestalteten Außenbereich. Es ist ein Genuss, in privater Atmosphäre jederzeit das erfrischende Wasser zu genießen. Spontane Grillpartys im Garten stellen einen weiteren Höhepunkt im Urlaub dar. Möchten Sie in Ihren Ferien außerdem einzigartige Wandertouren erleben, empfiehlt sich unter anderem die Toskana. Die italienische Region bezaubert mit ihrer wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft: Schroffe Gebirgswelten, ausgedehnte Weinanbaugebiete, schattige Zypressenhaine und idyllische Küstenregionen, die Vielfalt ist grenzenlos. Unterwegs lassen sich herrlich duftende Kräuter wie Basilikum, Oregano, Salbei und Thymian pflücken, die den Mahlzeiten im Ferienhaus landestypische, köstliche Würze verleihen. Ein weiteres erstklassiges Reiseziel für Wanderungen im warmen Sonnenschein des Südens stellt die griechische Insel Kreta dar. Abseits der Touristenpfade, besonders im Inland, erwarten Urlauber tiefe Schluchten inmitten einer mächtigen Bergwelt. Von den – bis zu knapp 2.500 Meter hohen – Gipfeln lassen sich faszinierende Panoramablicke auf das tiefblau schimmernde Meer genießen. Spannende Aktivität ermöglichen zahlreiche Kletterrouten, darunter im Perivolakia-Canyon mit seinen eindrucksvollen Felswänden mit einer Höhe von 100 bis 200 Metern. Die flacheren Regionen Kretas bestechen mit ihren fruchtbaren Tälern, romantisch gelegenen Teichen, Olivenhainen und Weingärten. Das geschmackvolle Olivenöl eignet sich bestens für einen knackig frischen Salat, der in Begleitung eines vollmundigen Weines nach einem ereignisreichen Tag in aller Gemütlichkeit in der Unterkunft genossen werden kann.

Aktivurlaub im Ferienhaus

Aktivurlaub am Meer – Sport, Spiel und Spaß

Wer seinen Aktivurlaub im Ferienhaus am Meer verbringen möchte, braucht nicht in die Ferne zu schweifen. Die Ostsee- und die Nordseeregion gelten als beliebte Reiseziele, hier lädt neben vielen Küstenorten auf dem Festland auch die faszinierende Welt der Inseln zu einer abwechslungsreichen Zeit ein. Nahezu an jedem Strand finden sich Beachvolleyballfelder, ein lebhaftes Spiel ist schnell im Gang. Es ist eine gute Gelegenheit, um Bekanntschaften zu schließen und neue Freunde zu gewinnen. Zu den beliebtesten Aktionen im Urlaub am Meer zählt der Wassersport in all seinen Facetten. Die Lübecker Bucht gilt als heißer Spot für Wind- und Kitesurfer, bei Insidern ist sie auch unter dem Namen "little Hawaii" bekannt. Flach abfallendes Wasser ermöglicht Anfängern das Einsteigen in den Sport, eine Vielzahl an Surfschulen befindet sich vor Ort. Beste Windverhältnisse sorgen für rauschende Gleiterlebnisse, die auch Könner auf die Probe stellen. Wer es gemütlicher mag, kann sich im Stand-up-Paddeln probieren. Das Interesse an der noch relativ jungen sportlichen Betätigung wird immer größer. Sie stellt eine tolle Gelegenheit dar, mit der ganzen Familie gemeinsam auf dem Wasser unterwegs zu sein. Beabsichtigen Sie, für Ihren Aktivurlaub im Ferienhaus Ihr eigenes Wassersport-Equipment mitzubringen, steht eine gute Auswahl an Unterkünften mit entsprechenden Lagermöglichkeiten zur Verfügung. Die Nordsee ist ein bekanntes Segelrevier, das höchste Ansprüche erfüllt. Entscheiden sich Reisende beispielsweise für ein Eiland wie Sylt oder Föhr, besteht die Möglichkeit, von dort aus die weiteren Inseln mit dem Schiff zu entdecken. Faszinierende Ausblicke auf die unterschiedlichsten Küstenlandschaften sind ebenso garantiert wie erholsame Pausen in idyllischen Häfen.

Aktivurlaub mit Kindern bedeutet Urlaubsfreude pur

Das natürliche Bewegungsbedürfnis vieler Kinder kommt auch Erwachsenen in einem Aktivurlaub im Ferienhaus zugute. Sie sind oft kaum in der Unterkunft zu halten, voller Unternehmungslust und ständig auf der Suche nach neuen Entdeckungen. Jüngerer Nachwuchs ist oftmals am Strand beim Sandburgen bauen und Planschen im Meer glücklich. Sind die Kinder etwas älter, lassen sie sich beispielsweise von Radtouren begeistern, wobei ein Picknick unterwegs einen außergewöhnlichen Höhepunkt darstellt. Auf den autofreien Inseln wie Baltrum, Juist und Spiekeroog radeln Familien sicher durch die wunderschöne Dünenlandschaft mit Blick auf das Meer. Zudem können in der flachen Umgebung auch die Jüngsten problemlos mithalten. Meist sind die Radwege nicht weit von der See entfernt, sodass jederzeit ein Sprung ins Wasser für Abkühlung sorgt. Möchten Sie Ihre Kinder für einen von Ihnen favorisierten Sport begeistern, stellt der Urlaub eine gute Gelegenheit dazu dar. Gleich, ob es sich um Ski-, Reit- oder Wassersport, Tennis oder Yoga handelt, in der Regel bieten Schulen Angebote für Groß und Klein. Verfügen Eltern und Nachwuchs über die gleichen Interessen, lassen sich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die Jüngeren sind damit beschäftigt, eine neue Sportart kennenzulernen, währenddessen sich Erwachsene dieser in aller Ruhe selbst widmen können. Für gemeinsame Unternehmungen eignen sich zudem Themenwanderwege, die speziell für Kinder konzipiert wurden. Viele darunter befinden sich in Europa, häufig spielen Natur und Tiere eine Rolle. Spielerisch werden umfangreiche Kenntnisse vermittelt, auch viele ältere Reisende profitieren von dem Wissen. Nach einem abwechslungsreichen Ausflug sorgt das Erlebte für interessanten Gesprächsstoff in der Unterkunft.

Aktivurlaub im Ferienhaus: Weltweit stehen erstklassige Reiseziele bereit

Die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung eines Aktivurlaubes im Ferienhaus stellt für viele Reisende das Nonplusultra für ihre Reise dar. Die außergewöhnliche Intimsphäre in einer privaten Unterkunft sorgt für den intensiven Genuss einer unvergesslichen Auszeit. Wann immer einem danach ist, steht man auf, speist oder ist sportlich aktiv. Ein Freiheitsgefühl wird wach, das Körper und Seele zu höchstmöglicher Entspannung verhilft und ungeahnte Energien freisetzt. TUI Villas bietet jeder Art von Reisenden ein passendes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung und lässt damit Ihren Urlaub zu einem einzigartigen Ereignis werden.

Mehr Inspiration für den nächsten Aktivurlaub im Ferienhaus: