Urlaub mit Hund in Großbritannien: Inspiration & Tipps

Ein Ferienhaus mit Hund in Großbritannien: Los zum Entdeckungsspaziergang!

Bei einem Urlaub im Ferienhaus mit Hund in Großbritannien genießen Mensch und Haustier die Ferien gemeinsam. Schließlich gilt Großbritannien nicht umsonst als eines der hundefreundlichsten Länder – sogar die britische Königin züchtet ihre berühmten Corgis. Bei TUI Villas finden Sie hundefreundliche Ferienwohnungen mit eingezäuntem Garten, die den Urlaub mit Hund sehr komfortabel machen.

Mit dem Haustier ins Land der Terrier und Scones

Großbritannien bietet romantische Gärten in Südengland, eine wilde Brandung in Wales, malerische Fischerdörfer in Devon und gewaltige Hochebenen in Schottland. Es gibt genug zu entdecken für Zwei- und Vierbeiner. Ein Urlaub im Ferienhaus mit Hund ist dafür perfekt geeignet. Südengland steht für die liebliche Seite Großbritanniens: Gärten und Schlösser, Moore und Steilküsten, britische Höflichkeit und Jane Austens Romantik. Im Osten laden altehrwürdige Orte wie Windsor und Oxford ein, lang bewährte Traditionen zu entdecken. Brighton, das bekannteste Seebad Großbritanniens, bietet sich für einen gemütlichen Spaziergang am Meer an. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Gegend um Kent, die wegen ihrer vielen Obstgärten auch Garten Englands genannt wird. Im Westen Englands liegt die Grafschaft Devon, an die gleich Cornwall anschließt. Dank des Golfstroms ist das Klima hier besonders mild und es gibt einige seltene und exotische Pflanzenarten zu entdecken. So viele Möglichkeiten für schöne Spaziergänge, wie es sich ein Hund nur wünschen kann.

Ein eingezäunter Garten und ungezähmtes Land

Weniger lieblich, aber dafür wilder erscheinen die Regionen Wales und Schottland. Hier ist nicht nur die Natur mit steilen Felsküsten und hohen Bergen etwas rauer, auch die Menschen pflegen ihre walisischen und schottischen Eigenheiten. Die Landschaft in Wales bietet weite Strände und hügelige Wiesenlandschaften, durchzogen von kleinen Dörfern wie Llandovery und Fishguard. Hier lässt sich nach einem langen Spaziergang ein Stück Welsh Cake, ein besonders würziger Kuchen, genießen, bevor es wieder zurück in die hundefreundliche Ferienwohnung geht. Wer noch höher hinaus möchte, hat in Schottland sogar die Möglichkeit, einen Vulkan zu besteigen. Ein Ferienhaus mit Hund in Großbritannien bietet sich ideal als Ausgangspunkt für einen unabhängigen Urlaub mit Privatsphäre an.

Unterkünfte für den Urlaub mit Hund in Großbritannien

Mehr Inspiration für den Urlaub mit Hund: