Urlaub mit Hund in Frankreich: Inspiration & Tipps

Mit Ihrem Hund im Ferienhausurlaub Frankreichs Glanzlichter entdecken

Ein gemeinsamer Aufenthalt mit Ihrem Hund in einem Ferienhaus in Frankreich bietet Ihnen einen abwechslungsreichen Urlaub. Verbringen Sie einen abenteuerlichen Ski- und Wanderurlaub in der Region Rhônes-Alpes oder sonnige Badeferien an der Küste von Aquitanien. Frankreichs vielseitige Landschaft lässt weder bei Mensch noch Haustier Langeweile aufkommen. Die Hauptstadt Paris begeistert mit hundefreundlichen Ferienwohnungen in Gehweite zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Besichtigen Sie dabei den Eiffelturm und die Kathedrale Notre-Dame, außerdem lässt es sich auf der Avenue de Champs-Élysées und im Künstlerviertel Montmartre mit Ihrem Vierbeiner entspannt flanieren.

Wanderurlaub mit dem Hund in einem Ferienhaus in Frankreich

Auch jenseits der Hauptstadt gibt es für Mensch und Tier viel zu erkunden: Die Provence ist nicht nur ideal für ausgedehnte Gassigänge durch duftende Lavendelfelder, sondern verspricht auch einen ausgelassenen Urlaub mit dem Hund an goldgelben und weiten Sandstränden. Gourmets werden sich in den Regionen Burgund, Bordeaux und Champagne wohlfühlen. Ihr Hund kann bei Verkostungen und Weinbergwanderungen gerne mit von der Partie sein. Abgerundet wird Ihr Frankreichurlaub, durch regionale Spezialitäten wie Brie und Ratatouille. Mit größeren Hunden sollten Sie Ihren Restaurantbesuch allerdings in ruhigere Phasen legen, dann hat die Bedienung sicherlich auch für eine Schüssel kühles Wasser Zeit. Aktivurlauber finden auf der Insel Korsika perfekte Ausgangsorte für Reitausflüge und Mountainbiketouren.

Mit dem Vierbeiner in hundefreundlichen Ferienwohnungen entspannen

Ob eine Ferienwohnung mit Meerblick, ein eingezäunter Garten samt Bauernhof oder eine Villa mit eigenem Pool: Ein Urlaub mit dem Hund in einem Ferienhaus in Frankreich ist in allen Formen möglich. Per Zug, Auto oder Flugzeug können Sie Ihr Wunschziel bequem erreichen. Auf Bahnfahrten bezahlen Haustiere die Hälfte des regulären Preises. Ebenso vielseitig wie die französischen Landschaften ist das Klima. Während es im Landessüden im Sommer für das Wandern mit Hunden fast zu heiß wird, ist die Normandie noch einigermaßen kühl. An der eleganten Strandpromenade von Deauville herrscht eine besonders hundefreundliche Atmosphäre. Neben idealen Witterungsbedingungen und zahlreichen Spielgefährten wird Ihrem Vierbeiner in etlichen Restaurants gar ein eigener Sitzplatz geboten. Die Alpen und die Pyrenäen erweisen sich als erstklassige Wintersportgebiete.

Ferienhäuser für Hundebesitzer

Mehr Inspiration für den Urlaub mit Hund: