Informationen zur aktuellen Situation

Stand: 26.03.2020


Liebe Kundinnen und Kunden,

die aktuelle Lage stellt uns alle vor nie dagewesene Herausforderungen. Wir verstehen, dass viele von Ihnen verunsichert sind, ob zukünftig geplante Reisen stattfinden können und wie es mit den Möglichkeiten zur Umbuchung und Stornierung einer Reise in den nächsten Wochen aussieht. Wir bemühen uns nach Kräften, alle Ihre Fragen zu beantworten und für Sie da zu sein. 

Damit wir Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten können, bitten wir Sie, uns Ihre Anfrage per E-Mail an kundenservice@tuivillas.com zu senden.

Allen Kunden, die über uns bei einem der unten aufgeführten Anbieter gebucht haben (s. Anbieter Ihrer Ferienunterkunft in der Buchungsbestätigung) stellen wir die jeweils aktuellesten Informationen der Anbieter hier zur Verfügung. Für Rückfragen bitten wir Sie, sich direkt an den Anbieter zu wenden.

Kunden mit Anreise nach dem 01.05.2020 möchten wir bitten, die Stornierungsgebühren laut AGB zu prüfen und abzuwarten, wie sich die Situation entwickelt.

Auch für uns ist die Situation außergewöhnlich. Wir hoffen daher auf Ihr Verständnis, wenn es aktuell zu längeren Wartezeiten kommt. Über aktuelle Änderungen und Entwicklungen, die uns erreichen, werden wir Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden halten. Weitere Informationen zur aktuellen Entwicklung und die getroffenen Maßnahmen zur Verhinderung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus finden Sie auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Auswärtigen Amtes, des Robert Koch Institutes oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Bleiben Sie gesund! 

Ihr TUI Villas-Team


Veranstalter-Informationen

TUI Ferienhaus/Wolters Reisen

[Stand 24.03.2020, 09:55 Uhr]  Aktuellste Information:

TUI Ferienhaus setzt das weltweite Reiseprogramm bis auf Weiteres bis einschließlich 30. April 2020 aus. Für alle Reisen mit Abreise ab dem 1. Mai 2020 gelten derzeit die AGBs.

„Wir haben heute entschieden, unser weltweites Reiseprogramm bis einschließlich 30. April 2020 auszusetzen. Damit möchten wir Ihnen auch Planungssicherheit für die Osterferien geben. Bitte seien Sie versichert, dass wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie in diesem Zeitraum gebucht haben. Wir melden uns pro aktiv bei Ihnen mit den Absagen und dem weiteren Vorgehen. Bitte haben Sie  Verständnis, dass wir aufgrund des Volumens chronologisch vorgehen müssen. Sie helfen uns sehr, wenn Sie sich gerade nicht melden, damit wir Sie und alle betroffenen Kunden schnell informieren können.”

E-Mail: info@wolters.tui.de
Täglich aktualisierte Informationen: https://www.tui-ferienhaus.de/aktuelle-reisehinweise.html

e-domizil AG (inklusive Bellevue Ferienhaus und ehemals EHR, European Holiday Rentals)

[Stand 24.03.2020, 09:00 Uhr] Aktuellste Information:

Für Kunden mit einer Buchung eines Feriendomizils aus dem Objektbestand der e-domizil AG (ehemals EHR, European Holiday Rentals) gilt:

Reisen ins Ausland
1.    Für alle Anreisen bis 30. April 2020 bietet e-domizil eine kostenlose Umbuchungsmöglichkeit auf dasselbe Feriendomizil für einen späteren Reisezeitpunkt an.
2.    Sollte eine Umbuchung auf dasselbe Feriendomizil nicht möglich sein, kann kostenfrei auf eine andere Unterkunft der e-domizil AG umgebucht werden.

Reisen innerhalb von Deutschland
1.    Für alle Anreisen bis 19. April 2020 bietet e-domizil eine kostenlose Umbuchungsmöglichkeit auf dasselbe Feriendomizil für einen späteren Reisezeitpunkt an.
2.    Sollte eine Umbuchung auf dasselbe Feriendomizil nicht möglich sein, kann kostenfrei auf eine andere Unterkunft der e-domizil AG umgebucht werden.

Die e-domizil AG (ehem. EHR) wartet aktuell auf eine Entscheidung der Bundesregierung und der Europäischen Union für eine gesetzliche Regelung wie in der Corona-Krise mit Stornierungen umzugehen ist. Es wird davon ausgegangen, dass sich die EU den Entscheidungen aus Italien und Frankreich anschließen wird, Gutscheine für Ihre nicht durchführbare Reise herauszugeben, damit Sie Ihren Urlaub zu einem späteren Zeitpunkt antreten können.

Reisen innerhalb der Schweiz
Wenn Sie eine Unterkunft innerhalb der Schweiz gebucht haben und in der Schweiz leben, können Sie nach derzeitigem Stand Ihre Reise nach wie vor antreten. Für Inlandreisen sind kostenfreie Stornierungen oder Umbuchungen aktuell nicht vorgesehen.
Damit Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeitet werden kann, senden Sie bitte Ihre Anfrage per E-Mail an info@e-domizil.de.

Interchalet & Interhome

Kunden, die eine Unterkunft von Interchalet oder Interhome gebucht haben, können sich auf www.hhd.group/en/coronavirus auf dem Laufenden über den Umgang des Unternehmens mit Stornierungen oder Umbuchungen halten.

[Stand 24.03.2020, 12:00 Uhr] Aktuellste Information:
„Angesichts der Auswirkungen des Coronavirus auf unsere Arbeit, unsere sozialen Kontakte, unser Reiseverhalten und verbunden mit den behördlichen Auflagen, hat sich die Holiday Home Division dazu entschieden, alle Reisen mit Anreisedatum bis einschließlich 30.04.2020 abzusagen. Aufgrund dieser Situation werden alle Buchungen mit Anreise ab 24.03.2020 bis einscließlich 30.04.2020 unsererseits automatisch und kostenfrei storniert."

Novasol / dansommer

[Stand 17.03.2020, 11:50 Uhr] Novasol / dansommer bietet allen Kunden eine kostenlose Umbuchung innerhalb der Saison 2020 auf dieselbe oder eine andere Unterkunft an. Wichtig dabei: bis 13.04. 2020 einreichen! Eine Rückerstattung ist nicht möglich. Auf www.novasol.de können alternative Termine/ Objekte gefunden werden, bitte teilen Sie diese per E-Mail an novasol@novasol.de oder per Telefon (040 – 23 88 59 82) vor dem 13.04.2020 mit!

DanCenter

[Stand 21.03.2020, 08:20 Uhr]  Aktuellste Information:

„Sehr geehrte Gäste,
da viele unserer Gäste aufgrund höherer Gewalt (z. B. Reiseverbot) ihre Buchung mit Anreise bis zum 13.04.2020 leider nicht durchführen können, bietet DanCenter Ihnen Folgendes an: Die bezahlte Miete wird nicht erstattet, kann im Gegenzug aber mit einer neuen Buchung verrechnet werden. Sie erhalten bei einer Neubuchung zusätzlich 5 % Rabatt auf den bereits bezahlten Betrag, wenn diese bis zum 30.04.2020 vorgenommen wird. Alternativ erhalten Sie für den bereits bezahlten Betrag einen Gutschein, den Sie für einen Aufenthalt für die Saison 2020/2021 einlösen können. Sofern Sie sich momentan nicht auf einen neuen Termin festlegen können, erhalten Sie einen Voucher in Höhe der geleisteten Einzahlung, um später neu zu buchen. Dies gilt nur für Buchungen, die aufgrund höherer Gewalt nicht angetreten werden können. In allen anderen Fällen wird auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Punkt 6) verwiesen.”

DanCenter stellt alle Informationen auf https://www.dancenter.de/faq-corona/ zusammen.
E-Mail: reservierung@dancenter.com

Belvilla

Alle Informationen zu Umbuchungsmöglichkeiten zu Unterkünften von Belvilla finden Sie hier:  https://www.belvilla.de/unternehmen/faq

[Stand 19.03.2020, 09:15 Uhr] Aktuellste Information:

Belvilla gliedert die Buchungs- und Stornierungsbedingungen nach Gebiet und Ankunftsdatum auf. Die Liste der Gebiete mit Reisewarnungen* der Schweiz finden Sie weiter unten.

Gebiete mit Reisewarnungen
Wenn Ihre Ankunft in einem Gebiet mit Reisewarnung innerhalb der nächsten 3 Tage erfolgt:
1.    Sie können Ihre Unterkunft auf einen späteren Reisezeitraum umbuchen, auch können Sie sich eine alternative Unterkunft mit späterem Reisezeitraum auf Belvilla.de aussuchen. Wenden Sie sich dann an den Belvilla-Kundendienst, wo man Ihnen bei der Umbuchung helfen wird.
2.    Möchten Sie an ein anderes Ziel reisen und ein anderes Ferienhaus buchen? Wenden Sie sich auch in diesem Fall direkt an den Belvilla-Kundendienst.
Sollten die beiden oben aufgeführten Möglichkeiten für Sie nicht die richtigen sein, dann steht Ihnen Belvilla bei einer Stornierung Ihrer Reise zur Seite. Bitte halten Sie Ihre Buchungsnummer und Ihre Kundennummer bereit, wenn Sie sich zur Unterstützung an den Kundendienst wenden.

Gebiete ohne Reisewarnungen
1.    Für Buchungen vor dem 15. März: Hier gelten die normalen Stornierungsbedingungen. Wenn Sie Ihre Buchung stornieren oder Zweifel bezüglich Ihrer Reise haben, können Sie sich telefonisch an den Belvilla-Kundendienst
2.    Für Buchungen zwischen dem 15. März 2020 und dem 15. April 2020: Wenn Sie ein Haus mit der Markierung „Kostenlose Umbuchung“ gewählt haben, gilt für Ihre Buchung die zeitweise Richtlinie, die Belvilla in Anbetracht der aktuellen Situation erstellt hat. Damit haben Sie die Flexibilität, Ihr Ferienhaus mit einem Ankunftsdatum bis zum 30. Juni 2020 umzubuchen. Durch diese Flexibilität können Gäste ihre Aufenthaltsdaten verschieben oder ein anderes Ferienhaus für ihre Reise im Jahr 2020 wählen. Der Umbuchungsbetrag sollte in etwa dem des ursprünglichen Betrags entsprechen. Mögliche Differenzen gehen zu Lasten des Gastes. Dies gilt für alle Buchungen mit einem Ankunftsdatum im Jahr 2020, die für diesen Zeitraum vorgenommen wurden.

Wie können Sie Ihre Belvilla-Buchung stornieren/ ändern? 
Wenn Sie Ihre Buchung stornieren möchten oder Zweifel haben, die durch Reisen in Regionen entstehen, die immer noch geprüft werden und deren Status noch nicht bestätigt wurde, dann können Sie sich telefonisch an den Belvilla-Kundendienst wenden. Halten Sie Ihre Buchungsnummer und Ihre Kundennummer bereit. Es kann zu längeren Telefonwartezeiten kommen.
Wenn Sie sich in einem Gebiet aufhalten, dessen Reisewarnung sich ändert (z. B. Ein- und Ausreiseverbot), wenden Sie sich bitte an die rund um die Uhr besetzte Notfallnummer oder die lokalen Vertretungen. Gehen Sie kein Risiko ein und befolgen Sie die Empfehlungen der zuständigen Behörden. 

*Gebiete mit Reisewarnungen 
•    Tirol und Kärnten in Österreich­­­­
•    Belgien (Vresse sur Semois)
•    Tschechien
•    Dänemark
•    Frankreich
•    Italien
•    Griechenland
•    Polen
•    Portugal
•    Spanien

Center Parcs & Pierre et Vacances

[Stand 20.03.2020, 13:00 Uhr] Aktuellste Information:

Ab Montag, den 16. März 2020, 12.00 Uhr, wurden alle Ferienparks in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Frankreich geschlossen. Auf der Grundlage der derzeitigen Situation werden die Parks zu folgenden Daten wieder geöffnet:

• Belgische Parks: Samstag, 4. April 2020

• Niederländische Parks: Dienstag, 7. April 2020

• Deutsche Parks: Montag, 20. April 2020

• Französische Parks: Mittwoch, 15. April 2020

Wenn Sie einen Aufenthalt nach den Wiedereröffnungsdaten der Parks gebucht haben, kann Ihr Urlaub stattfinden. Center Parcs verfolgt die Entwicklungen und Vorschriften genauestens, sollte sich die Situation ändern, werden Sie per E-Mail oder SMS informiert.

Weitere Informationen auf: https://www.centerparcs.de/de-de/coronavirus-info_ms

Landal GreenParks

Landal GreenParks sammelt alle aktuellen Informationen auf www.landal.de/coronavirus. Die Website wird fortlaufend aktualisiert. Hier finden Kunden Informationen über Maßnahmen in den Landal-Parks und mit Stornierungen und Umbuchungen der Reservierung umgegangen wird.

[Stand 19.03.2020, 11:50 Uhr]  Aktuellste Information: „Aufgrund des Coronavirus haben wir eine Anpassung vorgenommen, um Buchungen kostenlos zu ändern. Ab sofort ist es auch möglich, innerhalb von 28 Tagen vor Anreise kostenlos umzubuchen. Dies ist hauptsächlich im selben Park möglich, jedoch für einen Zeitraum in 2020. Der Gesamtbetrag der Buchung bleibt gleich oder erhöht sich. Dies gilt auch für Situationen, in denen Gäste aufgrund negativer Reisehinweise oder nicht mehr möglicher Flüge nicht reisen können oder wollen.”

Frosch Ferienhäuser

[Stand 20.03.2020, 08:15 Uhr] Eine kostenfreie Stornierung aufgrund der Auswirkungen der Corona-SarsV2 /Covid-19 Krise kann nicht bestätigt werden. Die Reiseverträge und Reiseleistungen sind aufgrund der behördlichen Anordnungen im Zusammenhang mit der Corona-SarsV2 /Covid-19 Krise auf bisher nicht absehbare Zeit suspendiert. Derzeit wird davon ausgegangen, dass Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können. 
„Bitte sehen Sie von Rückfragen hierzu ab, da unsere Priorität derzeit den gestrandeten Kunden in den Zielgebieten gilt, die von der Bundesregierung in einer Rückholaktion zurückgeholt werden müssen. Wir vertrauen hier auf Ihre Solidarität mit den betroffenen Urlaubern in den Zielgebieten.“