Studio für max. 4 Personen

zurück zur Suche/Ergebnisliste
Geprüfter Anbieter

Dieses Studio wird angeboten in Vermittlung für Belvilla AG, unser Partner in Zürich (Schweiz), Partner seit 2003.

Die Zahlung wird durch den Anbieter abgewickelt.

Objekt-Nr. 943744
  • Ca. 40 m²
  • 4 Personen
  • 1 Badezimmer
1,0 von 5 (1 Kundenbewertung)
Es sind vier Gîtes vorhanden, drei im Erdgeschoss, ein auf der ersten Etage. Die Gîtes im Erdgeschoss sind alle mit eigener Terrasse ausgestattet. Der Pool, der auch für kleine Kinder geeignet ist, ist fußläufig erreichbar und steht ausschließlich den Gästen zur Verfügung.

Das Périgord ist ein wahres Naturparadies. Zwischen den schönen Tälern mit seinen Flüssen erstreckt sich eine abwechslungsreiche Landschaft. Von den Granitböden im Norden bis zu den Wäldern von Double und Landais, von den Hügeln des Weißen Perigord bis zu den Tälern des Auvézère oder den Kalksteingebirgen im Osten. Der Périgord ist ein farbenfrohes Mosaik, das Naturfreunden viel Abwechslung bietet.

Die Region bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, aber auch innerhalb Ihres kleinen Urlaubsparadieses sind viele Aktivitäten möglich. Als erfahrener Weinhändler ist der Hauseigentümer ein Kenner französischer Weine. Auf den täglichen Weinproben lernen Sie auf genießende Weise und ohne jede Verpflichtung die französischen Weine kennen. Auch Bierfreunde kommen auf ihre Kosten. Für eine Bierprobe stehen ungefähr 40 unterschiedliche belgische Biere, alle abgefüllt in Flaschen zu 0,75 Liter, zur Auswahl. schönes und gut ausgestattetes Ferienhaus auf einem Grundstück mit einem Pool in der Mitte des Périgord.

RUNDFAHRTEN MIT DEM SCHIFF AUF DER DORDOGNE
HÖHLEN
SCHLÖSSER
ZOOS
ÜBERLEBEN PARKS
KANU

Bitte beachten Sie, dass in den meisten Ländern und / oder Gebieten COVID-19-Maßnahmen vorhanden sind. Wir empfehlen Ihnen, dies bei der Buchung Ihres Ferienhauses zu berücksichtigen, da eine Änderung der Einschränkungen möglicherweise kein gültiger Grund ist, die Buchung kostenlos zu stornieren.
mehr anzeigen

Allgemein

  • Ca. 40 m²
  • 4 Personen
  • 1 Badezimmer

Entfernungen (Luftlinie)

  • Bars/ Clubs/ Ausgehen ca. 8 km
  • Bahnhof ca. 8 km
  • Einkaufen ca. 1 km
  • Flughafen ca. 55 km
  • Fluss ca. 1 km
  • Freibad ca. 8 km
  • Golfplatz ca. 12 km
  • nächste Haltestelle ÖPNV ca. 1 km
  • Ort ca. 2 km
  • Reitmöglichkeit ca. 2 km
  • Cafés/ Restaurants ca. 1 km
  • Tennisplatz ca. 3 km
  • Wassersport ca. 1 km

Raumaufteilung

Erdgeschoss

Wohnraum

  • Doppelbett
  • Schlafsofa 2 Personen

Küche

  • Backofen
  • Tiefkühlschrank
  • Offene Küche
  • Mikrowelle

Badezimmer

  • Dusche
  • Toilette

Ausstattung

Sonstiges

  • Heizung
  • Kinder-/ Babybett: auf Anfrage
  • Kinderstuhl: auf Anfrage
  • Haustiere sind erlaubt (max. 1)
  • Waschmaschine in der Nähe: Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen Gästen
  • WLAN

Außen

  • Garten: Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen Gästen
  • Gartenmöbel
  • Grill
  • Terrasse

Besonderheit bei diesem Objekt

  • Parkplatz
  • gemeinschaftlicher Pool: Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen Gästen, umzäunt, Einschließlich Kinderschwimmbad (Tiefe 50cm),

Alle aufklappen

* Wenn nicht anders ausgewiesen, ist dieses Objekt nicht barrierefrei.
  • maximal 4 Personen inkl. Kinder  
    maximal 1 Haustier    
Kurtaxe und Kaution: Kurtaxe ca. EUR 0,99 pro Person / pro Tag (verpflichtend)

Eine Stornierung ist nach den AGB des Anbieters Belvilla AG möglich.

Bei einer Stornierung fallen EUR 30 Bearbeitungskosten an.

10% des Mietpreises bei Stornierung bis zum 43. Tag vor der Anreise
40% des Mietpreises bei Stornierung bis zum 29. Tag vor der Anreise
90% des Mietpreises bei Stornierung bis zum Tag vor der Anreise
100% des Mietpreises bei Stornierung am Tag der Anreise

.

  • Ihr Studio
  • Andere Ferienhäuser
  • Ihr Ort
  • Andere Orte
Das Studio liegt in Vezac. Der Ort wird auf der Landkarte angezeigt. Dort finden Sie auch die Lage des Studios markiert. Ohne Gewähr: Maßgeblich sind der Beschreibungstext und die Reiseunterlagen, deren Bestandteil die Anschrift des Studios ist.

Das schrieben Kunden zum Studio 

  • 1,0 von 5
    Ein Kunde schrieb
    am 20.09.2015, Reisezeitraum: September 2015

    „Generell fanden wir das Preis-Leistungsverhältnis sehr schlecht. Wir wünschen Ihnen und dem Eigentümer der standardmäßig auf die zahlreichen Fehlfunktionen, die sah. Die Position war vor dem Hintergrund der Dordogne Landschaft, nicht besonders. Die Ferienhäuser sind in der Nähe einer Eisenbahnlinie, und Autos brüllen nicht weit darüber hinaus. Das einzige Zimmer (im "Erdgeschoss") ist sehr dunkel, und die Beleuchtung ist unter-Maßnahme: eine Lampe über dem massiven Tisch (keine Steckdose in der Nachbarschaft). Ein paar Glühbirnen nicht, und es dauerte mehrere Tage, bevor der Besitzer gab uns anständige Birnen. Das Doppelbett war ein wenig breiter als ein Queen-Size-Bett, und die Matratze sackte in richtig. Hinter dem "Sofa", fanden wir eine große Masse von Staub, ideal für die Entwicklung von Milben! Die Türen hatten ein 'Französisch' Schließung. Der Eigentümer zeigte uns die gauwte, wie das funktioniert. Über die Logik des Mechanismus kein Wort. Die Tatsache, dass die Terrassentür war schwer zu öffnen (man musste einen festen Schlag auf den Türgriff, bevor das Ding bewegte sich zu geben, und wir hatten Angst, Dinge zu erzwingen) kein Wort. Die Türen wurden mit Haken zu befestigen Läden ausgestattet. Diese Luken waren verschwunden, so dass es unmöglich ist, in der Nacht zu belüften war (shuttered). Die Küche hat keinen Herd haupt 'Platten', aber vier von einem großen Gasflasche, die in der 'Wohn- / Schlafraum ist (was wir fühlten uns nie sicher) eingespeist gasbekken. Es gibt keine "Ofen", weel eine Mikrowelle, das kann vielleicht als Ofen dienen (etwas, was wir haben, uns nicht gewagt: die Anweisungen waren sehr kompliziert, und wir wollen keine Klumpen machen wollten). Der Ofen war schwierig zu steuern. Die Kühl- / Gefrierschrank war OK (wenn es gut ist, dass wir sagen, dass es auch).
    Das heiße Wasser war wirklich warm, sogar heiß, auf die Gefahr der Verbrennung in der Küche als auch im Badezimmer. In der Küche fanden wir einen Wasserkocher, die gar nicht pfeifen hat; aber sein Griff war so heiß, dass man sich auf sie zu verbrennen könnte. Keine Dunst in der Küche, kein Mixer, sogar ein Handmixer (der Besitzer lieh uns eine Kopie, die schwer gearbeitet: die Suppe war nicht möglich). Auch keine Pfanne, keine Würze (für regionale Löffel, um die Suppe schöpfen). Geschirr und Besteck auf ein Minimum. Im Bad, war es unmöglich, das Fenster vollständig zu schließen. Der Anschlag für die Spüle fehlte. Der Eigentümer dort gab uns eine, die zu groß war; er behauptete, er in der Tat Prägen kann, aber schließlich brachte uns durchaus eine passende (heute die Hälfte unserer Aufenthalt war über). Der Warmwasserhahn war sehr steif und sehr schwer zu deaktivieren. In Bezug auf die "Gartenmöbel". Der Tisch war klapprigen, wenn Sie Brot oder Fleisch schneiden, musste man aufpassen, dass das Glas nicht übergegangen zu sein. Sie sah alles andere als frisch, ebenso wie die Stühle. Die 'FI' in unserer Hütte war komplett nicht vorhanden. Um auf das Internet mit meinem Laptop hatte ich zu gehen, bis in der Nähe von dem Haus des Besitzers (der beeste Rezeption erhielt ich, als ich noch opwandelde einen Hügel, entlang einer rutschigen Leiter) anzuschließen. Das Passwort hat er mir zu erwähnen Hauptstädten; Wenn es nicht funktioniert hat lassen Sie mich wissen, dass die Eigentümer Kleinbuchstaben sein musste, natürlich. Ich habe mich verbunden, die aber dauerte nur so lange, wie ich blieb draußen, weg von unserer Hütte. Kann nicht als Arbeit, natürlich. Der Besitzer auch konnte mir nicht sagen, welche Server-Daten musste ich in den Kontoeinstellungen auf meinem PC eingeben, um E-Mail senden: so in der Woche ausgehende Post! Auch war willkommen schlecht: nonchalant und nicht herzlich. Unsere Stellungnahmen wurden, als ob wir waren diejenigen, die hart waren reagiert. Für den Preis, den wir bezahlt haben wir eine Woche in einem sehr schönen Hotel verbringen konnten; damals noch hatte das Frühstück hatten wir top!“ „Generell fanden wir das Preis-Leistungsverhältnis sehr schlecht. Wir wünschen Ihnen und dem Eigentümer der standardmäßig auf die zahlreichen Fehlfunktionen, die sah. Die Position war vor dem Hintergrund der Dordogne Landschaft, nicht besonders. Die Ferienhäuser sind in der Nähe einer Eisenbahnlinie, und Autos brüllen nicht weit darüber hinaus. Das einzige Zimmer (im "Erdgeschoss") ist sehr dunkel, und die Beleuchtung ist unter-Maßnahme: eine Lampe über dem massiven Tisch (keine Steckdose in der Nachbarschaft). Ein paar Glühbirnen nicht, und es dauerte mehrere Tage, bevor der Besitzer gab uns anständige Birnen. Das Doppelbett war ein wenig breiter als ein Queen-Size-Bett, und die Matratze sackte in richtig. Hinter dem "Sofa", fanden wir eine große Masse von Staub, ideal für die Entwicklung von Milben! Die Türen hatten ein 'Französisch' Schließung. Der Eigentümer zeigte uns die gauwte, wie das funktioniert. Über die Logik des Mechanismus kein Wort. Die Tatsache, dass die Terrassentür war schwer zu öffnen (man musste einen festen Schlag auf den Türgriff, bevor das Ding bewegte sich zu geben, und wir hatten Angst, Dinge zu erzwingen) kein Wort. Die Türen wurden mit Haken zu befestigen Läden ausgestattet. Diese Luken waren verschwunden, so dass es unmöglich ist, in der Nacht zu belüften war (shuttered). Die Küche hat keinen Herd haupt 'Platten', aber vier von einem großen Gasflasche, die in der 'Wohn- / Schlafraum ist (was wir fühlten uns nie sicher) eingespeist gasbekken. Es gibt keine "Ofen", weel eine Mikrowelle, das kann vielleicht als Ofen dienen (etwas, was wir haben, uns nicht gewagt: die Anweisungen waren sehr kompliziert, und wir wollen keine Klumpen machen wollten). Der Ofen war schwierig zu steuern. Die Kühl- / Gefrierschrank war OK (wenn es gut ist, dass wir sagen, dass es auch).
    Das heiße Wasser war wirklich warm, sogar heiß, auf die Gefahr der Verbrennung in der Küche als auch im Badezimmer. In der Küche fanden wir einen Wasserkocher, die gar nicht pfeifen hat; aber sein Griff war so heiß, dass man sich auf sie zu verbrennen könnte. Keine Dunst in der Küche, kein Mixer, sogar ein Handmixer (der Besitzer lieh uns eine Kopie, die schwer gearbeitet: die Suppe war nicht möglich). Auch keine Pfanne, keine Würze (für regionale Löffel, um die Suppe schöpfen). Geschirr und Besteck auf ein Minimum. Im Bad, war es unmöglich, das Fenster vollständig zu schließen. Der Anschlag für die Spüle fehlte. Der Eigentümer dort gab uns eine, die zu groß war; er behauptete, er in der Tat Prägen kann, aber schließlich brachte uns durchaus eine passende (heute die Hälfte unserer Aufenthalt war über). Der Warmwasserhahn war sehr steif und sehr schwer zu deaktivieren. In Bezug auf die "Gartenmöbel". Der Tisch war klapprigen, wenn Sie Brot oder Fleisch schneiden, musste man aufpassen, dass das Glas nicht übergegangen zu sein. Sie sah alles andere als frisch, ebenso wie die Stühle. Die 'FI' in unserer Hütte war komplett nicht vorhanden. Um auf das Internet mit meinem Laptop hatte ich zu gehen, bis in der Nähe von dem Haus des Besitzers (der beeste Rezeption erhielt ich, als ich noch opwandelde einen Hügel, entlang einer rutschigen Leiter) anzuschließen. Das Passwort hat er mir zu erwähnen Hauptstädten; Wenn es nicht funktioniert hat lassen Sie mich wissen, dass die Eigentümer Kleinbuchstaben sein musste, natürlich. Ich habe mich verbunden, die aber dauerte nur so lange, wie ich blieb draußen, weg von unserer Hütte. Kann nicht als Arbeit, natürlich. Der Besitzer auch konnte mir nicht sagen, welche Server-Daten musste ich in den Kontoeinstellungen auf meinem PC eingeben, um E-Mail senden: so in der Woche ausgehende Post! Auch war willkommen schlecht: nonchalant und nicht herzlich. Unsere Stellungnahmen wurden, als ob wir waren diejenigen, die hart waren reagiert. Für den Preis, den wir bezahlt haben wir eine Woche in einem sehr schönen Hotel verbringen konnten; damals noch hatte das Frühstück hatten wir top!“ Kommentar von TUI Villas: Wir haben die Bewertung zur Qualitätskontrolle an den Anbieter weitergeleitet. Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Niederländischen übersetzt. Zur Originalsprache

  • Ein Gast schrieb
    am 01.08.2016, Reisezeitraum: Juli 2016

    „Schönes und sauberes Häuschen für eine 4-köpfige Familie. Super gastfreundlicher Hausbesitzer und hat für uns im alten Pizzaofen Pizza gebacken Super nett und gemütlich !!

    In relativ geringer Entfernung gibt es auch viel zu tun und zu sehen“ Die Kundenbewertung wurde maschinell aus dem Niederländischen übersetzt. Zur Originalsprache

    Quelle: Belvilla AG
Zu diesem Ort liegen keine Ortsbewertungen vor.
Nach oben