Wellnessurlaub im Ferienhaus: Inspiration und Tipps

Ein Wellnessurlaub im Ferienhaus ist perfekt, um rund um die Uhr zu entspannen und dadurch höchstmöglichen Erholungswert zu erreichen. Individuell entscheiden Sie, wann es Essen gibt, zudem stören keine anderen Urlaubsgäste die Ruhe. Weltweit stehen zahlreiche Unterkünfte von TUI Villas zur Auswahl, die über eigene Wellnesseinrichtungen verfügen. So kommen Sie jederzeit in den Genuss von Saunagängen und Badefreuden im Swimmingpool, keine Zeiteinschränkungen oder gar Wartezeiten beeinflussen Ihren persönlichen Rhythmus. Darüber hinaus besteht die Freiheit, wann immer man möchte, öffentliche Einrichtungen aufzusuchen. Massagen, Aromabäder sowie Schönheits- und Kosmetikanwendungen sorgen für weitere Tiefenentspannung, die zusätzliche Höhepunkte während eines Wellnessurlaubs im Ferienhaus darstellen.

Interessante Ziele für einen Wellnessurlaub:

Ferienhäuser mit Wellnessangebot – das A und O für Erholung

Wellness steht für psychische und physische Entspannung. Letztendlich dienen Schwitzkuren, Massagen und Körperanwendungen aber auch Meditationspraktiken wie Yoga dem Wohlbefinden und der Gesundheit. Sportliche Betätigung ist die perfekte Möglichkeit zur Ergänzung, in Kombination erreichen Sie die besten Ergebnisse. Wandern und Radfahren sind zwei Sportarten, die an vielen Orten der Welt nebenbei unvergessliche Impressionen bescheren. Beispielsweise die deutschen Nord- und Ostseeinseln wie Sylt und Rügen mit ihrer flachen, teilweise fast menschenleeren Naturlandschaft laden zu ausschweifenden Touren an herrlich frischer Meeresluft ein. Unterwegs verlocken zahlreiche feinsandige Strände zu ausgiebigen Sonnenbädern oder auch einer Abkühlung im Meer. Seebäder, darunter Binz und Sellin, bieten exklusive Bade- und Erlebniswelten, hier genießen Besucher ganzjährig erholsame Stunden. Wählen Sie ein qualitätsvolles Ferienhaus von TUI Villas, das beispielsweise mit einer Sauna ausgestattet ist, entspannen Sie sich nach erlebnisreichen Wander- und Fahrradtouren bestens in den eigenen vier Wänden. In einer Vielzahl an Unterkünften ist es zudem erlaubt, den geliebten Vierbeiner mitzunehmen. Gemeinsame Aktivitäten wie Spaziergänge tragen gleichfalls zur Gesundheit bei. Zu den hundefreundlichsten Ländern gehört neben Deutschland die Schweiz. Letztere bietet die meisten Feriendomizile, in denen der beste Freund des Menschen willkommen ist. Darüber hinaus hält das Land eine große Vielfalt an unterschiedlichen Naturlandschaften bereit. Kristallklare Seen, etwa der Caumasee inmitten mächtiger Gebirgszüge, und grüne Täler mit Flüssen und Bächen laden ebenso zum Spazieren ein wie dichte Wälder. Was gibt es Schöneres, als abends in die Unterkunft zurückzukehren und in einem Whirlpool zu entspannen? Nach einem erholsamen Bad wird einfach der Schlafanzug oder Hausmantel angezogen und man macht es sich gemütlich. Im Winter vielleicht vor einem flackernden Kaminfeuer, das Wärme und Behaglichkeit verbreitet.

Wellnessurlaub im Ferienhaus – von sonnigen Stränden bis in den hohen Norden

Wer intensive Entspannung mit der Entdeckung eines fremden Landes und dem Genuss zahlreicher Sonnenstunden verbinden möchte, sollte sich Gedanken über einen Wellnessurlaub in einem Ferienhaus in Italien machen. Die Anreise von Deutschland aus ist kurz, zudem verfügen viele Unterkünfte über einen eigenen Swimmingpool. So steht dem Erlangen höchster Fitness bei gleichzeitiger körperlicher Entspannung nichts im Wege. Unter anderem ist Südtirol ein erstklassiges Reiseziel, die Kombination aus attraktiven Gebirgslandschaften und dem mediterranen Klima ist besonders reizvoll. Italien erwartet seine Gäste mit unzähligen Badestränden, wobei das Ionische Meer und das Mittelmeer für Wellness in natürlichster Form sorgen. Nordische Länder mit etwas kühleren Temperaturen wie Finnland, Norwegen, Schweden und Island eignen sich ebenfalls bestens für einen von Wellness geprägten Urlaub. Stellen Sie sich vor, Sie kehren erschöpft, aber glücklich von einer Schneeschuhwanderung oder vom Wintersport zurück und es erwartet Sie eine heiße Schwitzhütte in der Unterkunft. Eine finnische Sauna gehört im gleichnamigen Land oftmals zur Standardeinrichtung eines Hauses, sie ist ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Lebens. Es lohnt sich dort aber in jedem Fall, einmal eine öffentliche Einrichtung aufzusuchen. Während es in Deutschland meist sehr ruhig zugeht, gelten Saunen in Finnland als ein kommunikativer Ort. Witze und Erzählungen der Gäste bereichern den Aufenthalt, teilweise werden sogar geschäftliche Belange geklärt. Erhält man eine Einladung zu einem Saunabesuch, kann dies als Vertrauensbeweis gewertet werden.

Ferienunterkünfte mit Sauna in Finnland

Wellnesswochenende in einer Ferienwohnung: allein die Natur verwöhnt

Selbst ein kurzes Wochenende, angefüllt mit entspannenden Wellnessbehandlungen, sorgt für neue Energie. Man braucht nicht weit zu reisen, um bei internationalen Körperbehandlungen wie Thai-Massagen oder Ayurvea-Anwendungen den Alltag hinter sich zu lassen. Zudem trägt bereits die Umgebung einer Ferienwohnung zur Erholung bei: Etwa die jod- und salzhaltige Luft an der Nord- sowie Ostsee, die meist auch pollenarm ist. Sie regt beispielsweise die Immunreaktion der Haut und Atemorgane und infolge den Kreislauf sowie den Stoffwechsel an. Darüber hinaus hat allein der Blick auf das Meer und das sanfte Rauschen der Wellen auf die meisten Menschen eine angenehm beruhigende Wirkung. In vielen Ländern sind aus diesem Grund zahlreiche Ferienwohnungen in den schönsten Küstenregionen platziert. Spanien zählt ebenso dazu wie Griechenland, darunter herausragende Inseln wie Gran Canaria, Lanzarote, Samos und Zakynthos. Auch die Kulinarik besitzt großen Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden. In einer gut ausgestatteten Küche gewinnen viele Reisende neue Freude am Kochen. Hochwertige, regionale Zutaten, die beispielsweise auf urigen Bauernmärkten erworben werden können, bedeuten wahren Genuss. Verbringen Sie Ihren Urlaub etwa in der Toskana oder der Provence, finden Sie eine Vielzahl an Wildkräutern wie Basilikum, Thymian und Salbei, die jedes Gericht mit ihrem würzigen Geschmack bereichern. Sowohl Italien als auch Frankreich sind außerdem für ihre zahlreichen renommierten Weingüter bekannt. Eine Weinverkostung auf einem traditionsreichen, familiengeführten Landgut ist interessant und hat inmitten der Natur gleichzeitig eine entspannende Wirkung.

Wellnessunterkünfte in Frankreich

Unvergessliche Erholung während eines Wellnessurlaubs im Ferienhaus

Wenigstens einmal im Leben sollte sich jeder einen Wellnessurlaub im Ferienhaus gönnen. Alleine das Gefühl von Unabhängigkeit und die Möglichkeit, den Aufenthalt individuell gestalten zu können, sind eine Wohltat. Ausstattungsmerkmale wie Sauna, Whirlpool oder Schwimmbad, über die viele Unterkünfte von TUI Villas verfügen, bedeuten eine zusätzliche Bereicherung. Auch gemeinsame Stunden im privaten Garten oder auf der Terrasse und externe Wellnessangebote bilden den passenden Rahmen. TUI Villas vermittelt weltweit hochwertige Domizile, die sich für einen rundum erholsamen Urlaub eignen.

Mehr Inspiration für den nächsten Wellnessurlaub im Ferienhaus: