Ferienhausurlaub mit Hund: Finden Sie die hier die passende Unterkunft

Es ist Urlaub und der treue Begleiter muss zuhause bleiben? Das geht natürlich gar nicht. Glücklicherweise ist bei mehr als der Hälfte aller Ferienhäuser und Appartements im Angebot von TUI Villas das Mitbringen eines oder mehrerer Hunde problemlos möglich. Geben Sie bei der Suche einfach direkt an, mit wie vielen Hunden Sie verreisen und es werden Ihnen nur passende Ferienunterkünfte angezeigt. Wenn Sie Ihren Ferienhausurlaub mit dem Hund planen, müssen Sie bei der Auswahl des Reiseziels und der Ferienunterkunft allerdings sicherheitshalber noch einiges beachten. Besonders bei der Einreise in das gewünschte Urlaubsland kann es Unterschiede geben. Beispielsweise sind in manchen Ländern bestimmte Impfungen Pflicht, wenn Sie Ihren Hund mit in den Urlaub nehmen möchten. Bei der Wahl der richtigen Ferienunterkunft sollten Sie genau auf die beschriebene Ausstattung achten. Beispielsweise bietet nicht jedes Ferienhaus, in dem Hunde erlaubt sind, auch gleichzezitig ein abgeschlossenes Gartengrundstück, auf dem Ihr treuer Vierbeiner frei herumtoben kann. Manche Ferienunterkünfte gestatten Hunde zudem nur bis zu einer bestimmten Schulterhöhe.

Die beliebtesten Reiseziele für den Ferienhausurlaub mit dem Hund

Hundefreundliche Ferienhäuser in ganz Europa bei TUI Villas buchen

Planung für den Urlaub mit Hund

Um Ihren Urlaub auf Ihren vierbeinigen Freund abstimmen zu können, müssen Sie sich über die Auswahl des Ziels, der Ferienunterkunft und natürlich auch über die Anreise Gedanken machen. So sollten Sie vor der Reise einige Punkte beachten, gerade wenn Sie ins Ausland verreisen möchten. Aber auch wenn Sie sich für ein näheres Urlaubsziel entscheiden, ist ein Ortswechsel für Tiere immer mit Veränderungen und resultierendem Stress verbunden. Bereiten Sie die Reise daher so gut es geht vor, dass es Ihrem Vierbeiner an nichts mangelt und Sie schnell auf bestimmte Situationen reagieren können.

Gepäck für den Urlaub mit Hund

Bei einem Urlaub mit Hund fällt in der Regel mehr Gepäck an, denn Hunde benötigen je nach Reiseart und Auswahl der Ferienunterkunft auch ihr eigenes Reisegepäck. Denken Sie daher zum Beispiel an

  • Dokumente (je nach Reiseland)
  • Wassernapf und Wasser für die Fahrt
  • Geschirr, Leinen und Halsband
  • Maulkorb, Hundedecke, evtl. Körbchen
  • Futter, Pflegemittel und Spielzeug.

Eine kleine Reiseapotheke kann im Notfall helfen. Besprechen Sie sich einfach mit Ihrem Tierarzt für die Zusammenstellung Ihrer Reiseapotheke.

Reisezeit & Reiseziele für den Urlaub mit Hund

Wenn Sie mit Ihrem Hund verreisen möchten, sollten Sie die Reisezeit und das Reiseziel auf Ihren Vierbeiner anpassen. Die optimale Reisezeit ist auf der einen Seite abhängig von Ihrem Hund, auf der anderen Seite von der Auswahl der jeweiligen Ferienunterkunft. Praktisch ist, dass Sie sich nicht an Ferienzeiten halten müssen, sofern Sie ohne Kinder reisen. Zu heiße Reiseziele, an denen es in der Hauptsaison immer viel zu überlaufen ist, macht weder Ihnen noch Ihrem Hund Spaß. Optimal ist daher als Reisezeit die Nebensaison. Als Reiseziel eignen sich Länder in denen Ihr Hund nicht dauerhaft drückender Hitze ausgesetzt ist und ausgiebige Spaziergänge jederzeit möglich sind.

Anreise mit dem Vierbeiner

Um Ihren Hund mit in den Urlaub zu nehmen, haben Sie die Auswahl zwischen unterschiedlichen Transportmöglichkeiten. Dabei ist die Reise mit dem Auto die einfachste Variante mit dem Vierbeiner in den Urlaub zu fahren. In den meisten Fällen ist das Autofahren bereits zur Routine des Hundealltags geworden. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Sie bei einer Autoreise die Pausen selbst einplanen können.

Eine Anreise mit dem Flugzeug hingegen bedeutet für Ihren Hund oft sich in eine besonders stressige Situation zu begeben. Nehmen Sie auf die Bedürfnisse Ihres Hundes Rücksicht und weichen Sie eventuell auf eine Anreise mit dem Auto oder Zug aus.

Ferienhausurlaub mit Hund in Deutschland

Hier bei TUI Villas finden Sie deutschlandweit passende Unterkünfte, die perfekt für einen Urlaub mit Hund sind. Es gibt unendlich viele tolle Möglichkeiten einen unvergesslichen Urlaub mit Ihrem Hund zu verbringen. Sei es an der Nord- oder Ostsee, im Mittelgebirge oder an den Seen rund um Brandenburg - überall finden Sie eine passende Unterkunft mit Hund. Wenn Sie sich für einen Urlaub in Deutschland entscheiden, haben Sie den Vorteil, dass Sie keine lange Anreise auf sich nehmen müssen, so dass Sie ganz entspannt am Urlaubsziel ankommen können und gleich anfangen können Ihren Urlaub zu genießen. Auch für Ihren Hund ist es angenehm, wenn Sie schnell am Ziel ankommen.

Nordsee-Urlaub mit dem Hund

Reetdachhaus an der Nordsee

Reetdachhaus für 6 Personen und 2 Hunde bei Koldenbüttel

ab € 154,-

  • Ländlich gelegen, umgeben von Feldern und Wiesen
  • Mitbringen von bis zu 2 Hunden kostenlos möglich
Angebote an der Nordsee

Ostsee-Urlaub mit dem Hund

Ferienhaus auf Rügen

Ferienhaus für 6 Personen und 1 Hund auf Rügen

ab € 210,-

  • Hochwertig eingerichtete Doppelhaushälfte in Vieregge
  • Komplett umzäuntes Gartengrundstück für Ihren Hund
Angebote an der Ostsee

Bayern-Urlaub mit dem Hund

Ferienanlage bei Bayrischzell

Appartement für 2 Personen und 1 Hund in Bayrischzell

ab € 188,-

  • Ferienanlage am Fuße des Wendelsteins
  • Ideal für schöne Spaziergänge und Wanderungen mit Ihrem Vierbeiner
Angebote in Bayern

Ferienhausunterkünfte am Meer

Verbringen Sie gemeinsam tolle Tage mit Ihrem Hund am und vielleicht auch im Meer. Nicht nur Frauchen und Herrchen lieben das Wasser, sondern es gibt auch viele Hunde die gerne im Wasser schwimmen, vor allem wenn es draußen so heiß ist. Urlaub am Meer mit Hund lädt vor allem zu langen tollen Spaziergängen am Strand ein, was sowohl Ihnen als auch Ihrem Hund super gefallen wird. An den zahlreichen Hundestränden wird Ihr Hund eine Menge Spaß haben, da er sich dort mit anderen Artgenossen im Sand austoben kann. Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub in einem Ferienhaus am Meer mit Hund.

Ferienhausurlaub im Winter mit Hund

Für Hunde ist der Winter eine schöne Jahreszeit. Hunde können ihre Nase tief in den Schnee stecken, herabfallende Schneeflocken in der Luft fangen und wunderbar mit ihrem Frauchen oder Herrchen im Schnee spazieren gehen. In Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung mit Kamin können Sie es sich ganz bequem und gemütlich, zusammen mit Ihrem Hund machen. Verbringen Sie erholsame Stunden vor dem Kamin mit Ihrem treuen Begleiter und wärmen Sie sich auf, bevor es am nächsten Tag zu einem weiteren Abenteuer im Schnee geht.

Mehr Informationen für den Urlaub mit Hund: