Urlaub mit Hund in Spanien: Inspiration & Tipps

Hundefreundlicher Ferienhausurlaub im sonnigen Spanien

Entdecken Sie von Spaniens Ferienhäusern aus mit Ihrem Hund die Berglandschaften der Pyrenäen und die Sandstrände an der Mittelmeerküste. In den beliebten Baderegionen Costa Brava und Costa Blanca finden Sie malerische Buchten mit schattigen Plätzen für Ihren Vierbeiner. Spaniens landschaftliche Voraussetzungen sind für einen Urlaub mit dem Haustier ideal geeignet, das gilt auch für die pulsierenden Städte Barcelona und Madrid. Die hundefreundlichen Ferienwohnungen der schillernden Metropolen ermöglichen einen abwechslungsreichen Städtetrip. Das ländliche Andalusien, dessen idyllische Dörfer ein beschauliches Flair versprühen, eignet sich besonders für Reisende mit Hund.

Urlaub mit Hund in Spanien: Unsere Empfehlungen

Ein erlebnisreicher Urlaub mit dem Hund im abwechslungsreichen Spanien

In einem Ferienhausurlaub können Sie Spaniens kulturelle Höhepunkte, Naturschönheiten und dynamisches Strandleben auch mit Ihrem Vierbeiner im Gepäck komfortabel erleben. Ausgiebige Wandermöglichkeiten in einer ruhigen Umgebung bietet der Jakobsweg in Nordspanien. Außerdem zählen die Balearen und die Kanarischen Inseln zu den beliebtesten Reisezielen für Tierfreunde. Hier gibt es eine Vielzahl an hundefreundlichen Ferienwohnungen und Gastgebern, die Urlauber ausdrücklich mit Ihrem treuen Begleiter einladen. Darüber hinaus können sich die vierbeinigen Freunde an den Hundestränden El Puertito auf Teneriffa oder Cala Blanca auf Mallorca ganz ohne Leine austoben. Wer selbst gerne aktiv wird, erobert auf dem Mountainbike gemeinsam mit seinem Liebling die faszinierenden Aussichtspunkte im Inselinneren.

Spanienurlaub mit dem Haustier: Bequemes und sorgenfreies Reisen

Das vielfältige Land auf der Iberischen Halbinsel bietet eine perfekte Infrastruktur für einen Urlaub mit dem Hund. Zahlreiche Fluglinien bringen Sie mit Ihrem Vierbeiner an Ihr Reiseziel. Aber auch mit dem eigenen Auto erreichen Sie z.B. das Ebrodelta in Katalonien von Deutschland aus innerhalb einer Tagesfahrt. Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Südspanien ist die Nebensaison, da die Hochsommer für Ihren Partner mit der kalten Schnauze zu heiß sein könnten. Wer dennoch im Juli oder August mit seinem Haustier nach Spanien reisen möchte, dem empfiehlt sich eher ein Aufenthalt im Baskenland. Ein Urlaub in einem Ferienhaus in Spanien bietet Ihnen und Ihrem Hund zahlreiche Besonderheiten: Ein eingezäunter Garten am Haus, hundefreundliche Strände und vielseitige Freizeitmöglichkeiten lassen Sie gemeinsam einen erholsamen Urlaub verbringen.

Ferienhäuser in Spanien mit Hund

Mehr Inspiration für den nächsten Angelurlaub: