Erholsame Tage in einem Ferienapartment in Heringsdorf

Lernen Sie während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung das Seebad mit der längsten Strandpromenade auf Usedom kennen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Museum Villa Irmgard und die Volkssternwarte. Heringsdorf ist eines der ehemaligen drei Kaiserbäder, zu denen auch die heutigen Badeorte Bansin und Ahlbeck gehörten. Von den liebevoll restaurierten Bäderarchitektur-Villen direkt am Meer sind heute einige als Museen zugänglich. Reservieren Sie ein Ferienhaus oder ein Ferienapartment in Heringsdorf und entdecken den Ort auf Usedom unabhängig und individuell.

Ferienhäuser in Heringsdorf

Das ehemalige Kaiserbad an der Ostseeküste Deutschlands hat für die ganze Familie viel zu bieten. Verbringen Sie einen Tag sonnend und badend am feinen Sandstrand, genießen den nächsten bei einem ausgiebigen Bummel durch den Ort und einen weiteren mit der Besichtigung eines Museums. Zum Beispiel das Muschelmuseum Heringsdorf, das rund 3.000 Exponate aus der einzigartigen Welt der Perlen, Muscheln und Bernsteinen zeigt. Highlight der Ausstellung ist die Riesenmuschel mit 75cm Länge und 95kg Gewicht. Über den kompetenten und verlässlichen Reiseanbieter TUIvillas.com buchen Sie für Ihren Urlaub hochwertige Ferienhäuser von privaten Anbietern und lokalen Agenturen. Mit einer Ferienwohnung von TUI Villas gestalten Sie Ihren Aufenthalt ganz nach Ihrem Rhythmus. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen einem Ferienapartment auf dem Bauernhof, einer Ferienwohnung in einer Stadtvilla oder einem Reetdachhaus.

Was sind interessante Ausflugsziele rund um Heringsdorf?

Starten Sie vom Ihrem Ferienapartment in Heringsdorf zu einem Ausflug in das benachbarte Ahlbeck. Die Seebrücke des Ortes ist die älteste erhaltene ihrer Art in Deutschland. Das 1898 errichtete Bauwerk zählt zu den beliebtesten Fotomotiven der Insel. Sehenswert ist auch das alte Ahlbeck mit seinen urigen ehemaligen Fischerkaten, die teilweise noch mit Reet gedeckt sind. In Zinnowitz bietet Ihnen eine Tauchgondel einen besonderen Einblick in den Lebensraum Ostsee. In rund 5m Tiefe erhalten Sie auf der 40-minütigen Tauchfahrt einen Überblick über die Besonderheiten sowie die Ökologie der Ostsee. Eindrucksvolle 3D-Naturfilme runden das Erlebnis ab.

Ist das Ostseebad Heringsdorf geeignet für einen Familienurlaub?

Der rund 8 Kilometer lange, feine Sandstrand präsentiert sich als Eldorado für Familien. Da das Ufer flach abfällt, planschen auch die Kleinsten unbeschwert. Wenn sie müde sind, bietet sich einer der gestreiften Strandkörbe zum Ausruhen an. Der direkt an der Strandpromenade, westlich der Seebrücke gelegene Abenteuerspielplatz ist ein beliebter Treffpunkt: Auf dem großen Piratenschiff laden eine Kletterspinne, Rutschen und Schaukeln zum Austoben ein. Während der Sommermonate begeistert außerdem eine große Trampolinanlage, die sich an der Seebrücke befindet. Sollte das Wetter sich einmal nicht für Outdoor-Aktivitäten eignen, bietet sich während des Urlaubs in der Ferienwohnung im Ostseebad Heringsdorf ein Besuch in der OstseeTherme an. Der Wassergarten, die Rutschen und das Piraten-Spieledeck sind nur einige der Attraktionen für Kinder. 

Was für Möglichkeiten bieten sich im Ostseebad Heringsdorf für Sportler?

Egal ob Sie ein Fahrrad, ein Surfbrett oder andere Sportausrüstung in den Urlaub in der Ferienwohnung im Ostseebad Heringsdorf mitnehmen möchten: Ihr Zuhause auf Zeit punktet mit genügend Stauraum für die sichere Aufbewahrung. Aktive finden am Sportstrand, der sich zwischen Heringsdorf und Ahlbeck befindet, im Sommer ein breites Angebot: Es reicht vom Trendsport Stand-up-Paddeln über Volleyball und Handball bis hin zu wechselnden Kursen wie Yoga oder Gymnastik. Immer der Küste entlang geht es für Jogger, Radfahrer und Wanderer an der längsten Seepromenade Europas. Sie führt über 12 Kilometer von Bansin über die deutsch-polnische Grenze bis nach Swinemünde.