Schönste Strände an der Nordsee: TUI Villas Reisetipps


Schöne Nordseestrände erwarten Sie in der herb-charmanten Region Ostfriesland. Ebenso groß ist die Auswahl an der Küste zum artenreichen Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, ganz besonders auf den Inseln und Halligen vor Nordfriesland. Zudem ist die deutsche Nordseeküste kulinarisch eine Offenbarung. Edelste Teesorten von hoher Qualität sind in den Geschäften Ostfrieslands so alltäglich wie frische Nordseekrabben in Büsum oder Husum. Dort gibt es zudem Austern, direkt aus dem Korb gefischt. Und wer im Herbst ein romantisches Ferienhaus oder ein schickes Appartement im Reich der Deichgrafen und des Schimmelreiters bucht, der kommt in den Genuss der herzhaften Kohlgerichte, die schlicht unwiderstehlich sind. Die schönsten Orte an der deutschen Nordseeküste bieten Aktivurlaubern zudem viele sportliche Herausforderungen: Wattwanderungen und Ausritte am Meer gehören zu den attraktiven Freizeitangeboten genau wie Kitesurfen oder Strandsegeln.

Ostfrieslands schöne Nordseestrände

In Norddeich, Bensersiel, Dornumersiel und Neuharlingersiel werden an den Stränden facettenreiche Freizeitaktivitäten geboten – und eine herrliche Aussicht auf die vorgelagerte Inselwelt. Zudem sind die Badeabschnitte überaus kinderfreundlich: So sind z.B. attraktive Spielplätze vorhanden. Einige Gemeinden inszenieren Aktionstage, bei denen mit den jungen Gästen riesige Sandburgen gebaut oder Ausritte auf Ponys unternommen werden. Dank der konstanten Brise an der Küste sind Wind- sowie Kitesurfen sehr beliebt. Im Nordseebad Dornumersiel erwartet Ostfrieslandurlauber obendrein ein beheiztes Meerwasserfreibad, sodass auch bei Ebbe Badefreuden möglich sind.

Norddeich: schöne Nordseestrände und attraktive Freizeitangebote

Auf dem Festland offeriert Ostfriesland erstklassige Ferienwohnungen direkt am Strand: z.B. in Norddeich mit seinen stylish eingerichteten Studios für junge Paare oder Aktivurlauber. Ehemalige Bauernhöfe und Kapitänshäuser sind die ideale Unterkunft für größere Familien oder für den Nordseeurlaub mit Freunden. Als Romantiker werden Sie die kleinen, urigen Fischerkaten begeistern, in denen zumeist ein Kachelofen für kuschelige Wärme sorgt. Nur einen Spaziergang vom Ortszentrum entfernt ist am Norddeich-Strand ein Hundepark eingerichtet. Das Erlebnis Ocean Wave beschert Gästen Schwimmspaß unter freiem Himmel und einen Aquapark in der Halle. Der Erlebnispark Norddeich verzaubert mit seiner Märchenwelt und einer Kerzenwerkstatt insbesondere junge Besucher. Und einen Steinwurf östlich können Sie die Seehundstation bei der Aufzucht der niedlichen Heuler unterstützen.

Nordseeurlaub an der Niederelbe

Zwischen Weser und Elbe, direkt an der Mündung der Elbe in die Nordsee und vor dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt das größte deutsche Seeheilbad Cuxhaven. Rund fünf Kilometer lang ist der Strand des Ortes, an dem das im Stadtteil Duhnen gelegene Thalassozentrum ahoi! Cuxhaven für lang anhaltende Wellness sorgt. Damit Gäste auch bei Ebbe schwimmen können, steht hier auch ein Meerwasserfreibad zur Verfügung. Sehenswert ist das preußische Fort Kugelbake von 1869, dass zur Sicherung der Elbe errichtet wurde. Bei Führungen wird die Verteidigungsanlage erklärt, die gegenwärtig gerne für Sommerkonzerte unter freiem Himmel genutzt wird. Um die großen Frachter aus aller Welt zu beobachten, bietet sich die Alte Liebe an. Dieser hölzerne Anleger wurde 1733 konstruiert. Gleich daneben steht ein kurios aussehender Mast, den manche Gäste für moderne Kunst halten. Das Semaphor ist aber eine Signalanlage. Diese zeigt den Kapitänen Windstärke und Richtung vor Borkum sowie Helgoland an. In diesem Zusammenhang ist ein Besuch im Windstärke 10 – Wrack- und Fischereimuseum in Cuxhaven interessant, denn dieses beschreibt, welche Naturgewalten die Nordsee entwickeln kann. Junge Nordseeurlauber können den Miniaturgolfpark Döse ausprobieren, die Tiere im Zoo im Kurpark bestaunen oder das kuschelig-witzige Pinguin-Museum mit seinen tausenden Stofftieren erkunden.

Reiten, baden und erholen an den schönen Nordseestränden in Otterndorf

Zu den besonders schönen Orten an der Nordsee gehört in Deutschland zweifelsohne das Nordseebad Otterndorf, dessen Altstadt nahezu ausnahmslos aus historischen, liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern besteht. In einigen davon können Sie eine Ferienwohnung oder ein offenes Studio von gehobener Qualität für den Nordseeurlaub mieten. Nicht zuletzt wegen des nostalgischen, romantischen Flairs gilt Otterndorf unter Verliebten oder Brautleuten als Geheimtipp. Für Familien sind die modernen Ferienhäuser mit eigenem Garten direkt am Wattenmeer ideal. Darunter sind in der großen Auswahl komfortable Holzhäuser zu finden, die bis zu 12 Gästen reichlich Bewegungsfreiheit bescheren. Darüber hinaus bietet die Gemeinde viele sportliche Aktivitäten, denn Fußballgolf ist hier ebenso möglich wie z.B. Wakeboarding auf dem Südsee.

Schleswig-Holsteins schöne Nordseestrände nahe Nordfrieslands Krabbenhäfen

Die Ausstellung Büsumer Meereswelten und die liebevoll zusammengestellten Exponate im Museum am Meer sind mit ein Grund, den Nordseeurlaub in der Krabbenstadt Büsum im nördlichsten Bundesland zu buchen. Der beliebte Urlaubsort war einst eine Insel, weshalb Sie breite, feinsandige und landschaftlich schöne Nordseestrände erwarten. Die Badezonen – nahe dem Ortskern und nur Schritte von den komfortablen Ferienwohnungen entfernt – werden überwiegend von Familien genutzt. Durch eine vorgelagerte Insel entstand z.B. die Familienlagune Perlebucht in windgeschützter Lage. Vor dem Eiland zeigen Wind- sowie Kitesurfer akrobatische Ritte auf den Wellenkämmen. Nur einen Steinwurf nördlich davon ist der Hundestrand ausgewiesen, der fast bis zum Deichmuseum reicht. Gourmets finden am Büsumer Hafen Restaurants mit vorzüglicher Küche, in denen Sie vielfältige leckere Krabbengerichte kosten können.

Grüne Strände an der Nordsee in Husum

Von Theodor Storm einst als die "graue Stadt am Meer" beschrieben, präsentiert sich Husum ausgesprochen farbenfreudig. Wo einst der Schimmelreiter bei Nacht und Wind am Deich galoppierte, finden sich heute saftig grüne Liegewiesen, die bis ans Meer reichen. Wer auf Sand nicht verzichten will, der wird auf der vorgelagerten Halbinsel Nordstrand fündig. Zudem beherbergt Husum einige Besonderheiten. Dazu gehört das Weihnachtshaus. Dieser 1890 eröffnete Laden verkauft ganzjährig historischen oder handgefertigten Weihnachtsschmuck, inklusive mannshoher Weihnachtspyramiden aus dem Erzgebirge von exzellenter Qualität. Am idyllischen Hafen kosten Sie Krabben auf knusprigen Brötchen oder als Salat sowie Austern, die hier gezüchtet werden. Und wer im Frühjahr eine der komfortablen Ferienwohnungen in Husum bucht, der erlebt eine weltweit einzigartige Attraktion. Die Husumer Krokusblüte bezaubert mit rund acht Millionen Pflanzen und taucht Parks und Grünflächen in ein sanft leuchtendes Lila.

Das Strandparadies St. Peter-Ording

Unter den schönen Nordseestränden ist der von St. Peter-Ording eine Besonderheit. Fast sieben Kilometer lang und bis zu 400 Meter breit ist das sandige Badeparadies, das ganzjährig für facettenreichen Urlaubsspaß sorgt. Es ist obendrein der einzige Strand an der Nordsee, der mit Autos befahren werden darf – und mit Strandseglern. Diese pfeilschnellen Gefährte sorgen im Frühjahr und Herbst für staunende Blicke der Feriengäste, denn sie erreichen fast die Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen. Das Nordseeheil- und Schwefelbad gilt nach Übernachtungszahlen als das führende Seebad Schleswig-Holsteins. Entsprechend kommen hier alle Urlauber auf ihre Kosten: So gibt es z.B. einen Badeabschnitt für Urlauber mit Hunden oder aber einen beliebten FKK-Strand für Nudisten. Die Freilichtbühne wird regelmäßig für mitreißende Konzerte genutzt, während das Wassersportzentrum von Windsurfen bis zum Beachvolleyball dutzende Aktivitäten anbietet. Als Unterkunft werden Ihnen nahe dem Zentrum von St. Peter-Ording Reetdachhäuser für Romantiker angeboten. Am Ortsrand befinden sich viele komfortable Ferienwohnungen in Bungalows sowie in Appartementanlagen, von denen aus es nicht weit ist bis zu den Stränden der Nordseeküste.