Hundestrand an der Nordsee: TUI Villas Reisetipps


Die Nordsee mit ihren zahlreichen Hundestränden und haustierfreundlichen Ferienhäusern ist ein wahres Paradies für Vierbeiner. Mit der Schnauze im Sand wühlen, eine erfrischende Abkühlung im Meer genießen und mit anderen Hunden herumtoben – all das ist an den Hundestränden an der Nordsee möglich. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine große Auswahl an hundefreundlichen Stränden von Emden bis Cuxhaven. Auf der ostfriesischen Insel Juist gibt es beispielsweise eine Auslaufgegend, in der sich die Hunde ganzjährig frei bewegen können. Auch die Insel Norderney ist ein wahres Paradies für Hunde, da die Vierbeiner hier fast überall gern gesehen sind. Damit Sie sich im Urlaub mit Ihrem Vierbeiner pudelwohl fühlen können, lohnt sich die Buchung eines hundefreundlichen Ferienhauses an der Nordseeküste. Auf TUI Villas entdecken Sie eine Vielzahl an privaten Ferienunterkünften. Ganz normale Privatvermieter und Kunden werden auf diese Weise zusammengebracht.

Die schönsten Hundestrände entlang der Nordsee

Von der Abgeschiedenheit in Emden über die Hundeinsel Juist bis hin zur Wattwanderung mit dem Hund in Cuxhaven gibt es eine große Auswahl an Urlaubsorten, die ideal für Hundebesitzer geeignet sind. Der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge und Entdeckungstouren mit dem Hund ist ein Ferienhaus an der Nordsee. Ein Urlaub im Ferienhaus bietet mehr Platz, mehr Komfort und mehr Privatsphäre. Ob eine Villa in Abgeschiedenheit oder ein Ferienhaus nahe bekannter Sehenswürdigkeiten – auf TUI Villas finden Sie garantiert die richtige Unterkunft.

Mit dem Vierbeiner in Emden

Wer einen besonders erholsamen Urlaub genießen möchte, sucht sich am besten ein Ferienhaus am Hundestrand in Emden an der Nordsee. Lange Deiche und ein kleiner Sandstrand laden hier zu ausgiebigen Spaziergängen mit dem Hund ein. Hier kann sich Ihr Vierbeiner im Wasser und am Strand austoben, während Sie die Sonne genießen können.

Hundestrand an der Nordsee in Ostfriesland

Besonders wohl fühlen sich Hunde auf der ostfriesischen Insel Juist. Mit zwei Hundestränden und einer leinenfreien Auslaufgegend bietet die kleine, aber feine Insel genügend Auslauf für Ihren Liebling. Auf Juist befinden sich außerdem viele Sehenswürdigkeiten wie der Leuchtturm Memmertfeuer oder das Nationalparkhaus Juist BUND. Die ostfriesische Gemeinde Dornum bietet Spaß und Abwechslung für Hundebesitzer. Angrenzend an den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer befindet sich ein Hundestrand mit Hundespielplatz sowie ein Agility Fun Park und eine Freilaufzone. Am 5.000 Quadratmeter großen Hundestrand an der Nordsee Niedersachsen können sich die Vierbeiner ungestört austoben. Der Fun Agility Park ist der erste Hundespielplatz Deutschlands und bietet einen Parcours bestehend aus 21 Hürden, zwei Slalomstrecken, Wippe, Tunnel, Reifen, Wände, Stege und einem Longierplatz. Spaß und Action sind hier garantiert!

Spaziergänge am Hundestrand an der Nordsee in Cuxhaven

Cuxhaven grenzt an den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer an und ist daher ideal für Wattwanderungen geeignet. Auch mit dem Vierbeiner ist eine Wanderung über den salzigen Meeresboden möglich. Leinen Sie Ihren Hund während der Wanderung jedoch an, um die wild lebenden Tierarten zu schützen. Am ausgewiesenen Hundestrand darf sich Ihr Hund anschließend wieder frei bewegen. In der Gegend befinden sich übrigens auch zahlreiche Hunde-WCs und Hunde-Duschen. Nach einer ausgedehnten Wattwanderung wartet bereits das gemütliche Ferienhaus von TUI Villas auf Sie. Entlang der Nordseeküste gibt es zahlreiche Ferienhäuser, die Hunde herzlich willkommen heißen und oft sogar einen großen Garten zum Auslauf bieten. Dort können Sie außerdem Ihre Lieblingsmahlzeiten selbst zubereiten und fühlen sich so ganz wie zu Hause.

Weitere schöne Hundestrände an der Nordseeküste

Ob in Westerland, Kampen oder Norderney – entlang der Nordseeküste gibt es zahlreiche weitere Hundestrände. Buchen Sie Ihr tierfreundliches Ferienhaus beispielsweise auf der beliebten Insel Norderney. Diese besitzt zwei ausgewiesene Hundestrände mit Sandstrand. Achten Sie allerdings darauf, Ihren Hund anzuleinen. Auch auf der wunderschönen Insel Sylt gibt es mehrere Hundestrände. Diese befinden sich beispielsweise in Westerland oder Kampen. Auch auf den Inseln Föhr, Amrum, Pellworm und Sankt Peter-Ording befinden sich weitläufige Hundestrände. Auch der Hundestrand in Norddeich an der Nordsee gilt als Hundeparadies.

Sehenswürdigkeiten an der Nordsee

Neben traumhaften Hundestränden und azurblauem Meer locken die idyllischen Ortschaften und Nordseeinseln auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Besichtigen Sie beispielsweise den historischen Leuchtturm der Insel Norderney bei einem ausgiebigen Spaziergang mit dem Hund. Er stammt aus dem 19. Jahrhundert und bietet einen herrlichen Ausblick über die Insel und das Meer. Wer mehr über das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer erfahren möchte, besucht am besten das Watt Welten Besucherzentrum Norderney. Hundebesitzer, die sich für ein Ferienhaus auf Sylt entscheiden, erwartet ebenfalls eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im altfriesischen Haus? Dort wird Ihnen die traditionelle Wohnkultur der Bewohner von Sylt näher gebracht. Auch ein Aquarium und wunderschöne Heidelandschaften warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Hundebetreuung an der Nordseeküste

Wenn Sie ein Museum oder eine bestimmte Sehenswürdigkeit besuchen möchten, in der Hunde nicht gestattet sind, gibt es auch die Möglichkeit, Ihren Vierbeiner für ein paar Stunden in eine Hundepension oder zu einem Hundebetreuer zu geben. So ist Ihr Liebling in guten Händen und muss nicht vor der Tür warten.

Lassen Sie Ihren Vierbeiner im Hundesalon verwöhnen

Entlang der Nordseeküste gibt es eine Vielzahl an Hundesalons, die Ihren Vierbeiner rundum verwöhnen. Die moderne und professionelle Hundepflege wird auf die jeweilige Haut und Fellstruktur Ihres Hundes angepasst. Wer sich für einen rassetypischen Schnitt entscheidet, dem fällt auch die Pflege des Hundes im Alltag leichter. Von Bürsten und Kämmen über Entfilzen bis hin zu Augen- und Ohrenpflege gibt es ein umfangreiches Angebot. Vertrauen Sie auf den erstklassigen Service von TUI Villas und buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus am Hundestrand an der Nordsee.