Ferienhaus am Strand an der Nordseeküste: Inspiration & Tipps

Traumhafter Familienurlaub durch ein strandnahes Ferienhaus an der Nordsee

Ein Ferienhaus nahe dem Strand ermöglicht Ihnen einen entspannten Badeurlaub mit Erholung für die Eltern sowie Spaß und Abenteuer für Ihre Kinder. Die charakteristischen Sand- und Wiesenstrände der Nordseeküste sind meist nur wenige Meter von den Ferienhäusern entfernt und laden zu langen Strandspaziergängen und Erkundungstouren ein.

Das Gezeitenspiel vom strandnahen Ferienhaus aus beobachten

Entlang von Deichen und Stränden lässt sich das Naturschauspiel der Gezeiten besonders gut beobachten. Zwei Mal täglich werden die Sandflächen des Wattenmeers vom Meer überflutet, kleine Inseln werden kurzzeitig vom Festland abgeschnitten. Das Phänomen ist von den bunten Strandkörben aus gut zu beobachten, die zusätzlich Schutz vor Wind und Sonne bieten. Im Sommer kann die Nordsee durch ihre weitläufigen Sandstrände mit familienfreundlichen Badeverhältnissen aufwarten und auch Inseln wie Sylt bieten wunderschöne Strände, auf denen Ihre Kinder Sandburgen bauen können. Auf Föhr lassen sich historische Friesenhäuser und Windmühlen entdecken, während Borkum mit seinem rot-weiß gestreiften Elektrischen Leuchtturm das perfekte Nordsee-Fotomotiv vorweisen kann.

Barfuß durch das Wattenmeer

Ein Nordseeurlaub wird erst durch einen langen Strandspaziergang entlang des Wattenmeers komplett. Ein strandnahes Ferienhaus an der Nordsee ermöglicht spontane Ausflüge direkt in das Wattenmeer, wobei Sie am besten auf jegliches Schuhwerk verzichten und barfuß die Gegend erkunden. Mit den Zehen im Sand finden Sie im Wattenmeer eine Vielfalt an Muscheln sowie kleine Krebse, und vielleicht lässt sich auch die eine oder andere Robbe blicken. Um nicht ausversehen von der Flut überrascht zu werden, ist es für erstmalige Besucher empfehlenswert, Führungen zu buchen.

Ostfriesland entdecken: Warfendörfer und vielfältige Museen

Ein strandnahes Ferienhaus an der Nordsee ist ein perfekter Ausgangspunkt für Familienunternehmungen. Im Ostfriesland, wo die Brandung an den Deich schlägt, flanieren Sie durch die kleinen Gassen historischer Warfendörfer und erkunden urige Windmühlen, imposante Kirchen sowie Häuptlingsburgen. Interessante Museen laden zu einem Besuch ein, etwa das Moormuseum Moordorf, das Fehn- und Schifffahrtsmuseum oder das Automobil-Spielzeugmuseum. Besichtigen Sie auch das Wrack- und Fischereimuseum Windstärke 10 in Cuxhaven, das mit einer Ausstellung über die Gefahren auf See und die harte Arbeit an Bord der Fischtrawler aufwartet.

weitere Ferienhäuser am Strand an der Nordsee

Mehr Inspiration für den nächsten Urlaub im Ferienhaus am Strand: