Familienurlaub in Italien: Inspiration & Tipps

Ein Familienurlaub in Italien bietet einfach alles, was einen gemeinsamen Aufenthalt perfekt macht: Sonne und Meer, Strände und Berge und jede Menge Pizza und Pasta. Zudem ist vor allem Norditalien mit dem eigenen Auto im Handumdrehen zu erreichen. Wer einen Urlaub mit der Familie plant, hat eigentlich nur ein Problem: Wohin bei all den herrlichen Reisezielen? Denn von den oberitalienischen Seen über die Toskana bis hinunter zur Stiefelspitze gibt es jede Menge zu entdecken.

Beliebte Reiseziele im abwechslungsreichen Norden für einen Familienurlaub in Italien

Wer Seen und Berge liebt, der ist an den oberitalienischen Seen bestens aufgehoben. Am Gardasee, am Comer See oder am Lago Maggiore können die Kinder entspannt baden und auch segel- und surfbegeisterte Eltern haben jede Menge Spaß. Zudem gibt es familienfreundliche Wandertouren durch die Bergwelt rund um die Seen, die schon für die Kleineren geeignet sind. Wen es in Norditalien ans Meer zieht, der ist an der ligurischen Küste, die auch Blumenriviera genannt wird, bestens aufgehoben. Hier badet man an Stränden mit feinstem weißen Sand und bummelt abends durch die Gassen von pittoresken kleinen Städtchen wie Imperia, Arenzano oder Portofino. Wer eine perfekte Mischung aus Meer, Sightseeing und traumhafter Landschaft sucht, der fährt mit der ganzen Familie in die Toskana. Erkunden Sie zusammen mittelalterliche Städte wie Siena, Pisa oder Volterra und fahren Sie durch hügelige, grüne Landschaften mit alten Herrenhäusern und Weingütern. Die schönsten Badestrände der Toskana mit kristallklarem Wasser finden Familien übrigens an der Maremma-Küste.

Oder doch Urlaub mit der Familie in Italien im sonnigen Süden?

Wer in den Süden Italiens reisen und nicht fliegen möchte, der kann sein Auto auf einen Autoreisezug stellen und ganz entspannt ankommen. Auch wenn die Anreise etwas weiter ist, sind zum Beispiel Kalabrien oder Apulien traumhafte Ziele für einen Familienurlaub in Italien. In Apulien planschen alle im glasklaren Wasser und besichtigen zusammen die berühmten weißen Steinhäuser, die Trulli. Wer in Kalabrien hausgemachte Pasta isst und auf das azurblaue Meer schaut, der kann schon fast Sizilien sehen. Kalabrien ist italienisches Lebensgefühl pur – traumhafte Strände, malerische alte Fischerdörfer und rund 300 Sonnentage im Jahr.

Familienfreundliche Unterkünfte für Ihren Italienurlaub

TUI Villas bietet Ihnen eine große Auswahl an familienfreundlichen Unterkünften, in denen sich Groß und Klein wohlfühlen und erholen können. Egal, welches Reiseziel in Italien Sie sich aussuchen: Buchen Sie sicher und einfach eine passende Ferienwohnung für den Urlaub mit der Familie in Italien.

Ferienunterkünfte für die Familie in Italien

Mehr Inspiration für den nächsten Familienurlaub: