Ferienhaus am Meer in England: Tipps & Inspiration

Königlicher Badeurlaub im Ferienhaus am Meer in England

England umfasst als größter Teilstaat Großbritanniens die Südregion der Insel. Komplett von Wasser umgeben, liegt eine Vielzahl von Englands Ferienhäusern am Meer. Für Strandvergnügen gibt es im britischen Königreich daher mehr als eine Grafschaft, um sich an warmen Sommertagen dem kühlen Nass hinzugeben und die Seele in der Sonne baumeln zu lassen. Sie können zwischen malerischen Seebädern an der Nordsee, Atlantik und Irischer See wählen, wobei in Cornwall oder auf den Kanalinseln ein besonders mildes, fast subtropisches Klima herrscht.

Ferienhaus am Meer: In England ankommen, staunen und sich erholen

Ein Mythos sind übrigens die vielen Regentage, denn es regnet auf der Insel auch nicht häufiger als in Deutschland. An der vom Golfstrom geprägten Küste Südenglands wachsen sogar exotische Palmen! Wenn Sie gerne mit dem eigenen Auto reisen, ist zu beachten, dass auf der ganzen Insel Linksverkehr gilt. Das gut ausgebaute Bahn- und Busnetz bietet aber auch für Urlauber, die mit dem Flugzeug kommen, bequeme Anfahrten zu den Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Ein Ferienhausurlaub ist vielleicht die beste und kostengünstigste Möglichkeit für Erkundungstouren mit der gesamten Familie in England. Die Auswahl an Mietobjekten ist vielfältig: Vom romantischen Cottage in den Cotswolds über moderne strandnahe Ferienwohnungen in historischen Küstenstädten bis zum großen Ferienhaus für bis zu zehn Personen ist für jeden etwas dabei!

Steilküsten, Strandspaziergang und Seemannsgarn

Bei einem Badeurlaub in Cornwall sorgen idyllische Städtchen und eine kilometerlange Küste für ausgelassene Ferienstimmung. Knapp 300 Strände laden hier zum Sonnenbaden und Sandburgenbauen ein. Auch die Ferienhäuser am Meer von Englands Südwesten befinden sich an einem malerischen Fleckchen Erde. Die Grafschaft Dorset verzaubert mit außergewöhnlichen vom Meer geformten Steilklippen und verkörpert in Weymouth oder Bournemouth die klassisch britische Seebadekultur. Erkunden Sie zudem die mit Fossilien übersäte Jurassic Coast, das Kriegsfahrzeugmuseum von Bovington oder das rätselhafte Scharrbild nahe Cerne Abbas. Strandferien in Devon bedeuten sowohl ausgedehnte Strandspaziergänge und salzige Surfstunden als auch Krabbensandwiches und frischer Cider. Die britische Riviera steht mit Plymouth im Zentrum der Seefahrergeschichte und lockt im Hinterland mit dem wilden Dartmoor.

weitere Unterkünfte an der Küste Englands

Mehr Inspiration für den nächsten Ferienhausurlaub am Meer: