Ferienpark in Dänemark: Inspiration & Tipps

Urlaub im Ferienpark in Dänemark: Abenteuer zwischen zwei Meeren

Dänemark gilt als eines der weltweit glücklichsten Länder und ist gleichwohl für seine kilometerlangen Strände bekannt. Als Urlauber haben Sie die Wahl zwischen zwei Meeren: die wilde Nordsee und die weitaus mildere Ostsee. Insbesondere Familien lieben dieses Reiseziel aufgrund seiner strandnahen Ferienparks. Diese ermöglichen einen ereignisreichen Familienurlaub an der frischen Luft. Der Anfahrtsweg von Deutschland bedeutet zudem nur einen Katzensprung – Ihre Kleinen werden es Ihnen danken!

Ferienparks in Dänemark: Unsere Empfehlungen

Ein Paradies aus Sandburgen: Ferienpark mit weißen Stränden

Mit über 7.000km Küste bietet Dänemark genügend Raum für einen erholsamen Familienurlaub. Das Meer ist ein Mekka für Segler und Schwimmer, während die weiten weißen Strände zum Sandburgenbauen einladen und die Dünenlandschaften zu Spaziergängen verlocken. Wer schon einmal Dänen kennengelernt hat, weiß, wie herzlich, offen und vor allem kinderlieb die Skandinavier sind – exakt so verhält es sich mit einem Urlaub im Ferienpark in Dänemark. Beliebte Ziele sind beispielsweise Holmsland Klit oder Südjütland. Die Voraussetzungen für einen Urlaub im Ferienpark sind in Dänemark also gut! Die Ferienparks selbst liegen grundsätzlich in weitläufigen ruhigen Arealen und verfügen über mehrere Appartementkomplexe und Ferienhäuser. Kleine Geschäfte, Poollandschaften, Restaurantbereiche, Kinderspielplätze und Animation sowie Kinderprogramme runden das Angebot ab.

Heute lieber ins Legoland oder auf eine Insel fahren?

Warum ist ein Urlaub im Ferienpark in Dänemark für Familien attraktiv? Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind so vielfältig, dass jedes Familienmitglied die nötige Kurzweil findet und zugleich schaffen Ferienparks eine Atmosphäre des gemeinsamen Erlebens. Dänemark selbst hält außerdem zahlreiche familienfreundliche Attraktionen bereit: Spielplätze, Vergnügungsparks, so beispielsweise das berühmte LEGOLAND in Billund, sowie Naturerlebnisse in den Dünen, am Meer und entlang der Fjorde. Falls Sie gerne mit der Fähre fahren, machen Sie einen Ausflug auf die Inseln Fünen oder Seeland. Für alle Liebhaber des Drahtesels bietet sich eine klassische Fahrradtour an – häufig werden Fahrräder auch zu günstigen Wochenpauschalen direkt von Ihrem Ferienpark vermietet. Im Anschluss gönnen Sie sich zur Stärkung ein Smørrebrød, den dänische Hot Dog.

Ferienparks in Dänemark finden

Mehr Inspiration für den Urlaub im Ferienpark